Aufbauseminar für Fahranfänger

Aufbauseminar für Fahranfänger (ASF)

Theorie

Innerhalb der Probezeit (2 Jahre) unterliegt der Fahranfänger der besonderen Aufsicht durch das Straßenverkehrsamt. Die Probezeit beginnt mit dem Datum des Erwerbs der Fahrerlaubnis.
Die Probezeit verlängert sich um weitere zwei Jahre, wenn innerhalb der Probezeit ein oder mehrere Verkehrsverstöße mit anschließender Verpflichtung zur Teilnahme an einem Aufbauseminar für Fahranfänger(ASF) auftreten. Eine Nichtteilnahme führt zum Entzug der Fahrerlaubnis.
Im Rahmen des Aufbauseminares werden die Auffälligkeiten der Teilnehmer besprochen und es werden Wege zur zukünftigen Vermeidung dieser Auffälligkeiten gesucht.
Das Aufbauseminar besteht aus vier Sitzungen und einer Beobachtungsfahrt. Die Sitzungen dauern jeweils 135 Minuten und werden in einem Zeitraum von zwei bis vier Wochen abgehalten. Die Teilnehmeranzahl muss zwischen 6 und 12 Fahranfängern liegen.
Die Beobachtungsfahrt dauert 30 Minuten und wird zwischen der ersten und der zweiten Sitzung gemacht.
Dieses Aufbauseminar kann man bei uns in der Fahrschule Neandertal in Ratingen oder Mettmann absolvieren.

Login

fb iconMit Facebook anmelden
Registrieren